Die Vielschichtigkeit unserer Aufgaben

In dieser Sammlung von Zeitungsausschnitten, Kurzbeschreibungen und Flyern von Aktionen wird die ganze Vielfalt unserer Arbeit sichtbar.

Wir bitten alle ehrenamtlichen Gleichstellungsbeauftragten, Dokumente oder Beschreibungen ihrer Arbeit an uns zu senden, damit sie ins Netz gestellt werden können. Gerne auch mit Fotos von Aktionen, die gemeinsam mit Hauptamtlichen Gleichstellungsbeauftragten durchgeführt wurden.

So entsteht eine Chronik unserer Arbeit und bietet Anregungen für das eigene Tun.

Haben Sie einen Bericht gefunden? Dann senden Sie ihn an uns.

Veranstaltungen von Gleichstellungsbeauftragten

Neustadt: 'Puppen-Demo'

Mit einer ungewöhnlchen Demonstration ....

Weiterlesen … Neustadt: 'Puppen-Demo'

"Wir brechen das Schweigen"

Pressemitteilung

 

Gemeindevertretersitzung Scharbeutz bricht das Schweigen                

 

Am gestrigen Mittwoch, 23.11., setzte die Gemeindevertretersitzung von Scharbeutz mit allen anwesenden Vertreterinnen und Vertretern  geschlossen ein Zeichen gegen Gewalt.

Anlässlich des internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen am 25.11. bat die Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde  alle Mitglieder der Gemeindevertretersitzung bereits vorab, gemeinsam mit dem Bürgermeister, Volker Owerien, und ihr im Rahmen der Versammlung gemeinsam öffentlich  auf das Hilfetelefon aufmerksam zu machen.

„Alle waren sofort dabei.“ freute sich Tanja Gorodiski.

Unter dem Motto „wir brechen das Schweigen“ positionieren sich derzeit viele Menschen in ganz Deutschland ganz klar gegen Gewalt. Diese Statements werden vom Hilfetelefon gesammelt und veröffentlicht. Das Motto wurde gewählt, weil das Thema oft verschwiegen wird. Es soll Mut gemacht werden, darüber zu reden, Hilfe zu suchen und anzubieten.

Das Hilfetelefon bietet unter der Nummer 08000  116 016 kostenlos, anonym und vertrauliche Hilfe in fünfzehn verschiedenen Sprachen  für Frauen, aber auch für besorgte Freunde, Angehörige oder Nachbarn, die unsicher sind, ob und wie sie helfen können.

Um weiterhin auf das Hilfetelefon und die Möglichkeiten hinzuweisen, gibt es bereits seit einigen Tagen an der Info des Bürgerhauses Scharbeutz Infomaterial und Kugelschreiber, Schlüsselbänder und andere Werbemittel kostenlos zum Mitnehmen. Manchmal ist es schon eine Hilfe, einfach einen Kugelschreiben  zu haben, um diesen ggfs. an eine betroffene Person weiterzugeben und somit ein/e Multiplikatorin der Information zu sein. Dieser Service wird auch in den nächsten Tagen angeboten.

 

 

Tanja Gorodiski

Gleichstellungsbeauftragte Gemeinde Scharbeutz

 

Weiterlesen … "Wir brechen das Schweigen"

Heute ist Tag gegen Gewalt an Frauen

Die Deutschen leben in einer modernen, in vielen Lebensbereichen fortschrittlichen Welt und dennoch sieht sich auch heute noch jede dritte Frau in der Gesellschaft körperlicher oder sexueller Gewalt ausgesetzt. "Wir dürfen nicht müde werden, dieses Thema wieder und wieder an die Öffentlichkeit zu bringen", betont Anke Rohwedder anlässlich des heutigen internatio-nalen Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen.

Erschreckend seien nicht nur die Zahlen der Übergriffe, sondern ebenfalls die geringen Zahlen der weibIichen Opfer, die sich tatsächlich professionelle Hilfe suchen, um dem Teufelskreislauf zu entkommen, so die Gleichstellungsbeauftragte des Amtes Wilstermarsch.

Weiterlesen … Heute ist Tag gegen Gewalt an Frauen

Diese Frauen setzen sich zur Wehr

WILSTER "Je früher sich eine Frau gegen einen Übergriff zur Wehr setzt, desto höher sind ihre Chancen, dass sie sich weitgehend unbeschadet aus der Situationlösen kann", sagtTino Enders. Häufig reicht es schon, wenn eine Frau selbstbewusst und unmissverständlich eine Grenze setzt. Doch manchmal reicht die klare verbale Zurechtweisung als solches eben nicht aus.
"In solchen Situationen ist eine Frau gezwungen, sich konsequent und somit auch körperlich zu verteidigen", erläutert der Gründer der Krav Maga Academy Hamburg den 15 Teilnehmerinnen des ersten, von der Gleichstellungsbeauftragten des Amtes Wilstermarsch, Anke Rohwedder, organisierten, sechsstündigen Selbstverteidigungskurses für Frauen.

Weiterlesen … Diese Frauen setzen sich zur Wehr

Gesucht: Ferienbetreuung mit Qualität

Gemeinsame Familienzeit ist schön, doch leider schwer zu organisieren. Das gilt selbst in den Ferien, die bekanntlich länger sind als der Urlaub von arbeitenden Eltern. Hilfe für Mütter und Väter bieten die Gleichstellungsbeauftragten der Ämter Hüttener Berge und Schlei-Ostsee. Bereits zum dritten Mal organisieren Bibeth von Lüttichau und Nina Jeß einen Marktplatz für regionale Ferienbetreuung.

Weiterlesen … Gesucht: Ferienbetreuung mit Qualität

Lobby für Frauen und Männer

Werden Gleichstellungsbeauftragte heutzutage noch gebraucht? "Ja" sagt Simone Münch, die diese Aufgabe in der Gemeinde Barsbüttel übernommen hat. Seit sechs Jahren ist sie als ehrenamtliche Beauftragte im Einsatz, um sich um die Gleichstellung von Frauen und Männern zu kümmern. Zwar habe sich in den Familien sicher viel geändert, so die 50-jährige. Erwerbs- und Familienarbeit würden gleichmäßiger aufgeteilt. Im Berufsleben sei das noch nicht so. Solange Frauen weniger verdienen als Männer und in Führungspositionen unterrepräsentiert sind, seien Gleichstellungsbeauftragte gefordert.

Weiterlesen … Lobby für Frauen und Männer

SH-Magazin: Ehrenamtlich für Gleichstellung

Mit einem Fernsehbericht hat das Schleswig-Holstein-Magazin des NDR über unsere Arbeit informiert.

Weiterlesen … SH-Magazin: Ehrenamtlich für Gleichstellung

Frauennetzwerk für Wentorf

Mit dem Internationalen Frauentag am 8. März suchten sich Wentorfs Gleichstellungsbeauftragte Birte Hildebrand, die SPD-Politikerinnen Andrea Hollweg und Sybille Hampel sowie Ute Berns (Bündnis 90/Die Grünen) ein besonderes Datum für ein besonderes Treffen aus: Sie wollen ein überparteiliches und überkonfessionelles Frauennetzwerk gründen.

Weiterlesen … Frauennetzwerk für Wentorf

Diese Webseite verwendet Cookies, um eine optimale Darstellung zu ermöglichen. Wenn Sie Cookies deaktiviert haben, dann können Sie möglicherweise nicht alle Funktionen nutzen. Sie können Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers verwalten. Weitere Informationen finden Sie unter der Adresse http://meine-cookies.org/. Weiterlesen …