"Wir brechen das Schweigen"

Pressemitteilung

 

Gemeindevertretersitzung Scharbeutz bricht das Schweigen                

 

Am gestrigen Mittwoch, 23.11., setzte die Gemeindevertretersitzung von Scharbeutz mit allen anwesenden Vertreterinnen und Vertretern  geschlossen ein Zeichen gegen Gewalt.

Anlässlich des internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen am 25.11. bat die Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde  alle Mitglieder der Gemeindevertretersitzung bereits vorab, gemeinsam mit dem Bürgermeister, Volker Owerien, und ihr im Rahmen der Versammlung gemeinsam öffentlich  auf das Hilfetelefon aufmerksam zu machen.

„Alle waren sofort dabei.“ freute sich Tanja Gorodiski.

Unter dem Motto „wir brechen das Schweigen“ positionieren sich derzeit viele Menschen in ganz Deutschland ganz klar gegen Gewalt. Diese Statements werden vom Hilfetelefon gesammelt und veröffentlicht. Das Motto wurde gewählt, weil das Thema oft verschwiegen wird. Es soll Mut gemacht werden, darüber zu reden, Hilfe zu suchen und anzubieten.

Das Hilfetelefon bietet unter der Nummer 08000  116 016 kostenlos, anonym und vertrauliche Hilfe in fünfzehn verschiedenen Sprachen  für Frauen, aber auch für besorgte Freunde, Angehörige oder Nachbarn, die unsicher sind, ob und wie sie helfen können.

Um weiterhin auf das Hilfetelefon und die Möglichkeiten hinzuweisen, gibt es bereits seit einigen Tagen an der Info des Bürgerhauses Scharbeutz Infomaterial und Kugelschreiber, Schlüsselbänder und andere Werbemittel kostenlos zum Mitnehmen. Manchmal ist es schon eine Hilfe, einfach einen Kugelschreiben  zu haben, um diesen ggfs. an eine betroffene Person weiterzugeben und somit ein/e Multiplikatorin der Information zu sein. Dieser Service wird auch in den nächsten Tagen angeboten.

 

 

Tanja Gorodiski

Gleichstellungsbeauftragte Gemeinde Scharbeutz

 

Zurück

Diese Webseite verwendet Cookies, um eine optimale Darstellung zu ermöglichen. Wenn Sie Cookies deaktiviert haben, dann können Sie möglicherweise nicht alle Funktionen nutzen. Sie können Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers verwalten. Weitere Informationen finden Sie unter der Adresse http://meine-cookies.org/. Weiterlesen …